Berlin
16 Apr, Tuesday
15° C
TOP
Die Bird's Nest Bar in Berlin von Arnd Henning Heissen

Bird's Nest

Bird’s Nest

 

 

Das Bird’s Nest ist die erste eigene Bar von Arnd Henning Heissen, der sich vor allem mit seiner Arbeit im Curtain Club und Fragrances im Ritz-Carlton den Ruf aufgebaut hat, seine Cocktails als dekonstruierte Düfte aufzubauen. Im Grunde hat er dieses „Cocktail-Genre“ miterfunden, im Bird’s Nest führt er es nun konsequent weiter. „Es gibt im Volksmund den Spruch, dass man jemanden gut riechen kann, wenn sich zwei Leute verstehen“, meint Heissen dazu. „Tatsächlich verstehen sich Leute, die das gleiche Parfüm tragen, oft gut miteinander, haben teilweise sogar ähnliche Charakterzüge. Diese Leute möchten wir zusammenbringen.” Alle Düfte und die darauf basierenden Drink- und Food-Pairings werden mit den Jahreszeiten ausgetauscht. „Im Frühjahr möchten die Leute einfach andere Dinge riechen als im Sommer, Herbst oder Winter. Das ist ein wichtiges Learning, das ich in der Vergangenheit gemacht habe”, so Heissen. Flankiert werden die Drinks, in denen auch alkoholfreie Cocktails und besondere Tees den Fokus bilden, mit Gerichten von Steve Karlsch, einem langjährigen Weggefährten von Tim Raue, der zu jedem Duft das passende Gericht entwickelt, zu jedem Drink das passende Pairing entwickelt hat.

Barfood
ja
Weitere Bars
Datenschutz
MIXOLOGY – Magazin für Barkultur, Inhaber: Mixology Verlags GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
MIXOLOGY – Magazin für Barkultur, Inhaber: Mixology Verlags GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: