Berlin
01 Oct, Saturday
15° C
TOP

Sacher Bar

Sacher Bar
Sacher Bar
Öffentliche Verkehrsmittel
Buslinien 21, 22, 25: Makartplatz
Bezahlung
Barzahlung, EC, Kreditkarten

Links hinter dem Rezeptionstisch erschließt sich eine ungewöhnlich schöne Bar, deren Archi-Dramaturgie der Marke „Flaschenaltar“ auch in jedem britischen Grandhotel zu finden sein könnte. Dass dieser wunderbare Raum, den anderswo Interieur Designer mühsam samt Patina nachkonstruieren, selbst Barflies unbekannt ist, liegt an seinem Erfolg. Denn anders als der gerne auch von Salzburgs Bourgeoisie genutzte „Sacher-Grill“ haben Café (mit der weltberühmten Torte zu 8,50 Euro) und Bar den Ruf, lediglich etwas für Touristen zu sein. Im Falle der Bar fußt diese Einschätzung in der Mozartstadt aber auf der Terrasse, die einen der besten Orte darstellt, über die mit dem Fels verwachsene Festung und den nicht minder imposanten Mönchsberg zu blicken. In der eigentlichen Bar hingegen herrscht die zeitkapselartige Ruhe einer Bibliothek, in der man hervorragende Cocktails und Bar-Atmosphäre genießen kann.