Berlin
21 Feb, Wednesday
15° C
TOP
Combat Bar Paris

Combat

Combat

 

 

Es muss doch etwas bedeuten, dass nach Jahren der Eröffnung (im Jahr 2017) zu einer der einflussreichsten Bars der Kapitale auserkoren zu werden. Sehr recht – es heißt, dass die Bar sich diesen Rang erkämpft hat. Und das nicht nur namentlich („Le Combat“ ist frz. für „Der Kampf“), denn die Bar liegt auch im Bezirk Quartier Le Combat – heute würde man seinen Teilbezirk Belleville nennen – sondern die reine Frauencrew hat auch einigermaßen Ellbogen ausfahren müssen, um diese Bar zu diesem Ansehen zu verhelfen. Was immerhin bedeutet, dass sie bitter nötig war. Bitter geht es ansonsten lediglich beim Aperitif zu, ansonsten bleibt es ausgewogen, simpel, ohne Chichi. Gründerin ist die gelernte Anwältin, Margot Lecarpentier, die mit ihrer kämpfenden Entourage genau das tut, was ihr immer schon am meisten gefallen hat: Zutaten und ihre Aromen ausloten. Ob Kräuter, Essenzen oder Essige, diese Küche läuft liquide durch den Leib. Ende 2022 hat sie außerdem die kleine Schwester der Kämpferinnen eröffnet: Le Petit Combat (68 Av. du Maine, 75014 Paris). Diese residiert in dem massiven Food Court Les Ateliers Gaîté und ist mit ihren Signature-gelben Stühlen genauso farbenfroh, auch die Kräuterküche brodelt weiter: etwa bei einem „Frais Maison“ aus Gurke, Vodka und Schlehe. Durch ein breites Angebot an alkoholfreien Drinks, wie etwa dem Frühstücks-Martini mit Orangenmarmelade, können sich hier auch Kinder sicher an genüsslichen Seiten des Lebens heran trinken.

ÖFFNUNGSZEITEN
So & Mo 18 - 00 Uhr, Di - Sa 18 - 02 Uhr
Weitere Bars